FOLLOW ALONG ON INSTAGARM

LEBKUCHENMÄNNER MIT P.JENTSCHURA MORGENSTUND’

Processed with VSCO with hb1 preset

Lebkuchenmänner gehören für mich genauso zu Weihnachten wie Vanillekipferln.

Natürlich dürfen auch dieses Jahr Lebkuchen nicht fehlen. Speziell wenn es sich um “gesündere Kekse” handelt bin ich sofort dabei.

Wie ihr wisst, liebe ich es mit MorgenStund’ von P.Jentschura zu backen und neue Kreationen auszuprobieren. Die Lebkuchenmänner mit MorgenStund’ sind definitiv einer meiner weihnachtlichen Favoriten.

Hier geht’s zum super schnellen und einfachen Rezept. Das Verzieren der Lebkuchenmänner ist der aufwendigste Teil dieses Rezeptes.

Processed with VSCO with hb1 preset

ZUTATEN

  • 300 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 150 g MorgenStund’
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Rohrzucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Ei
  • 50 g Honig
  • 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG

  1. Zucker, Butter, Lebkuchengewürz und eine Prise Salz schaumig rühren.
  2. Ein Ei und den Honig dazugeben und das Ganze verquirlen.

  3. MorgenStund’, gemahlene Mandeln, Dinkel-Vollkornmehl und Backpulver zugeben.
  4. Alles zu einem feinen Teig verarbeiten.

  5. Den fertigen Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Std. lang kalt stellen.

  6. Den Teig auf Backpapier oder einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Lebkuchenmännchen und Rentiere ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 170 Grad Umluft für ca. 8 – 9 Minuten backen. Anschließend die Lebkuchen auskühlen lassen.
  7. Lebkuchen mit Zuckerglasur verzieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating