FOLLOW ALONG ON INSTAGARM

BIRNEN TARTE

WERBUNG

Heute habe ich wieder mal ein Rezept für euch. Der Mister konnte es heuer kaum erwarten, bis die Birnen aus dem Garten reif waren. Letzte Woche war es soweit und ich habe eine Birnen-Tarte gezaubert. Ihr müsst wissen, der Mister liebt Tartes und Birnen ganz besonders

Ihr kennt mich ja, am liebsten backe ich mit P.Jentschura MorgenStund’, verwende weniger Zucker & probiere Süßspeisen generell gesünder zu gestalten, aber ohne beim Geschmack einzubüßen.

Dein MorgenStund’ Brei (natürlich nicht gekocht) verwende ich seit Ewigkeiten gerne zum Backen als Mehl- Ersatz oder Ergänzung. Dafür mahle ich den MorgenStund’ Brei in der Küchenmaschine zu feinem Mehl.

Und ja, man kann damit sogar super guten Mürbeteig zubereiten. Seht selbst…

Birnen Tarte mit MorgenStund’-Dinkel Mürbeteig

ZUTATEN

  • 150 g Dinkelmehl
  • 50 g MorgenStund' gemahlen
  • 1 EL Vanillezucker
  • Salz
  • 70g g weiche Butter oder pflanzlicher Ersatz
  • 2 Eier
  • 5 mittelgroße Birnen
  • Für die Vanille-Füllung:
  • 2 EL Vollrohrzucker
  • 2 Eigelb
  • 250 ml Schlagsahne oder pflanzlicher Ersatz
  • 2 EL Vollrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • Außerdem:
  • etwas Honig

ZUBEREITUNG

  1. ANLEITUNGEN
  2. Die Butter mit dem Vanillezucker, MorgenStund' , Salz, Mehl und den Eier zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

  3. Einstweilen Birnen waschen, schälen, vierteln, entkernen und der Länge nach in Spalten schneiden.

  4. Eine gefettete Tarteform mit dem Teig auskleiden, dabei am Rand hochziehen.

  5. Die Birnenspalten dicht an dicht, kreisförmig auf den Teig legen.

  6. Die Zutaten für die Vanille-Füllung mit einem Schneebesen in einer Schüssel möglichst glatt verrühren und über der Tarte schütten.

  7. Die Tarte in der Mitte des auf 175°C Umluft vorgeheizten Ofens für ca. 40 Minuten backen, bis sie eine schöne goldgelbe Farbe hat.

  8. Sobald die Tarte aus dem Ofen kommt mit etwas Honig-Wasser Gemisch (dafür etwas Honig & Wasser gut verrühren) bepinseln. Die Tarte vollständig auskühlen lassen und dann genießen!

In Kooperation mit P.Jentchura

Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating