MorgenStund’ Honigkekse

 
WERBUNG

Wow,die Zeit vergeht wiedermal wie im Flug und schon haben wir das 2. Advent Wochenende hinter uns.

Natürlich teile ich auch dieses Jahr wieder ein paar leckere Keksrezepte mit euch. Auch dieses Jahr habe ich mich mit P.Jentschura zusammengetan um euch meine weihnachtlichen Kreationen mit MorgenStund’ zu zeigen.

Wie ihr ja schon wisst, ist der glutenfreie Brei sehr vielseitig einsetzbar und eignet sich auch perfekt zum gesunden Backen.

Heute zeige ich euch eines meiner liebsten Rezepte. Einfache MorgenStund’ Honigkekse mit Zartbitterglasur.

Ich finde ja, dass meistens die einfachsten Kekse am leckersten schmecken.

Also, auf los geht’s los! Viel Spaß beim Nachbacken!

MorgenStund' Honigkekse

Ingredients

  • 250 g P.Jentschura MorgenStund' / fein gemahlen
  • 150 g Butter
  • 5 EL Honig
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Abrieb einer Zitrone
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver

Instructions

  1. Für die Kekse zuerst den P.Jentschura MorgenStund' Brei in der Küchenmaschine fein zu Mehl vermahlen. 


  2. Danach das "MorgenStund' Mehl" mit dem Backpulver, dem Salz und dem Vanillezucker gut vermischen. 


  3. Die weiche Butter mit dem Honig in einer Schüssel gut verrühren. Ei und Zitronenschale einrühren und danach zu der MorgenStund' Mischung geben. 


  4. Zu einen glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.


  5. Das Backblech mit Backpapier auslegen und das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


  6. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn (ca. 3 mm dick) ausrollen, beliebige Formen ausstechen, diese auf das Backpapier legen und für ca. 15-18 Minuten backen.

    Die Kekse können nach Belieben mit Kuvertüre, einer Zuckerglasur oder auch mit gemahlenen Nüssen oder Mandeln verziert werden.

    Ich habe zum Verzieren Zartbitter Schokolade mit 80% Kakaoanteil verwendet.

 

***in  Kooperation mit P.Jentschura

Trackback from your site.

You might also like

Leave a Reply

Close