Himmlisches “Banana Bread”

 

Ich wollte schon seit Ewigkeiten ein leckeres “Banana Bread” zaubern. Glutenfrei und mit möglichst wenig Zucker sollte es sein. Nach längerer erfolgloser Suche nach dem perfekten Rezept, habe ich einfach selber eines kreiert und ich muss mir selber ein wenig auch die Schulter klopfen, denn es schmeckt echt himmlisch;)

Ich habe euch ja schon öfter erzählt, dass man mit dem MorgenStund’ Brei von P.Jentschura auch ganz toll backen kann. Einige Rezepte findet ihr zum Beispiel hier & hier. Einer der Hauptbestandteile meines Banana Breads ist der MorgenStund’ Brei.

Ihr kennt sicher alle das leidige Bananen Problem…da hat man mal wieder Bananen gekauft und ehe man sich versieht, sind diese wieder bräunlich und irgendwie fast etwas zu süß. Von nun an könnt ihre diese Bananen ganz einfach mit meinem Rezept zu “Banana Bread” verarbeiten.

Der leckere Kuchen ist eigentlich ganz schnell zubereitet und verbreitet schon beim backen einen köstlichen Duft im Haus.

Bananen sind übrigens richtig tolle Früchte. Früchte die nur so von wertvollen Inhaltsstoffen strotzen. Bananen enthalten wertvolle Vitamine und Mineralien, Spurenelemente, Enzyme und Hormonsubstanzen. Bananen haben auch einen hohen Vitamin-B Gehalt und sind so richtig gut für unsere Nerven.

Ihr seht schon, neben den anderen köstlichen & ernährungstechnisch hochwertigen Zutaten sind die Bananen richtige Ernährungs-Knüller ;)

So, jetzt verrate ich euch aber wirklich das Rezept!

Print

Banana Bread

Prep Time 20 minutes
Cook Time 40 minutes
Total Time 1 hour

Ingredients

  • 5 Esslöffel Kokosnuss Öl nativ
  • 125 Gramm P.Jentschura MorgenStund' Brei gemahlen
  • 100 Gramm geriebene Mandeln
  • 3 überreife Bananen
  • 5 Esslöffel Rohrzucker
  • 4 große Eier
  • etwas Zimt
  • wahlweise Cranberries, Rosinen, Nüsse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Banane für die Deko
  • 1 Teelöffel Backpulver

Instructions

  1. Backofen auf 170°C Ober und Unterhitze vorheizen. 

  2. Den P.Jentschura MorgenStund'Brei in einer Küchenmaschine fein mahlen. Eiweiß und Dotter trennen. In einer Rührschüssel die Eigelb mit dem Zucker hellgelb und cremig schlagen. Kokosnuss Öl schmelzen, etwas abkühlen lassen und zur Ei / Zucker Mischung hinzugeben. 

  3. Eiweiß zu Eischnee schlagen. In einer weiteren Schüssel MorgenStund' und geriebene Mandeln mit Backpulver, Zimt und Salz verrühren. 

  4. 3 Bananen mit einer Gabel zerdrücken. MorgenStund'/ Mandel-Mischung unter die Eier/Zucker/Kokosnuss-Öl Mischung rühren. Zerdrückte Bananen hinzugeben und Eiweiß unterheben. Nüsse, und andere gewünschte Zutaten unterheben,

  5. Eine kastenförmige Backform mit etwas Butter/ oder Öl ausstreichen und Teig einfüllen. Restliche Banane in Scheiben schneiden und die Scheiben längs nacheinander auf den Teig legen. Teig in den vorgeheizten Ofen geben und etwa 45-55 Minuten backen.

  6. Kuchen etwas auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.

***in freundlicher Zusammenarbeit mit P.Jentschura

 

 

 

Trackback from your site.

You might also like

Leave a Reply

Close