FOLLOW ALONG ON INSTAGARM

VEGANE SNICKERS MIT MORGENSTUND’

WERBUNG // in Kooperation mit P.Jentschura

Wer liebt die bekannten Snickers-Riegel nicht? Genau, vermutlich fast jeder!

Ich habe mich an gesunden und sogar veganen Snickers probiert & was soll ich sagen, sogar der Mister liebt sie. Ja, das heißt was! Der gute Herr ist nämlich sehr kritisch;)

Diese leckeren Riegel enthalten keinen raffinierten Zucker und ungesunde Fette & laden so echt zum Naschen ohne Reue ein. Kleiner Reminder (auch an mich selbst) – Kalorien haben sie aber trotzdem.

Für den glutenfreien Boden habe ich übrigens meinen geliebten P.Jentschura MorgenStund’Brei mit glutenfreien Haferflocken zu Mehl vermahlen.

Für weitere Infos zu P.Jentschura und MorgenStund’ klicke HIER.

Ich empfehle euch hier einen wirklich hochwertigen Standmixer zu verwenden, um wirklich perfektes Dattel-Karamel herstellen zu können. Ich verwende ich einen von Kenwood.

Als Ersatz für die Karamellcreme werden wir selber Dattel-Karamell herstellen. Dieses schmeckt richtig gut! Freut euch drauf;)

Wenn ihr Soft Datteln bei euch im Supermarkt findet, kauft sie. Wenn nicht, müsst ihr Medjool Datteln einlegen.

Vegane Snickers Bars mit MorgenStund’

ZUTATEN

  • FÜR DEN BODEN
  • 50 g Glutenfreie Haferflocken zart
  • 50 g P.Jentschura MorgenStund' Brei
  • 40 g Kokosraspeln
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Agavendicksaft oder Honig
  • 120 ml Mandelmilch oder anderen Milchersatz
  • DATTEL KARAMELL
  • 225 g Soft-Datteln oder Medjool Datteln
  • 2 EL Erdnussmus
  • 3 EL Kokosöl
  • 50 ml Ahornsirup
  • 1 TL Vanille gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 85 g Erdnüsse ungesalzen
  • FÜR DIE GLASUR
  • 200 g Zartbitter Kuvertüre
  • TL Kokosöl

ZUBEREITUNG

  1. Für den Boden den MorgenStund' und die glutenfreien Haferflocken in einem Standmixer zu Mehl vermahlen.

  2. Das ''Mehl'' mit und alle restlichen Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten.

  3. Als nächstes alle Zutaten für das Karamell, außer die Erdnüsse im Standmixer zu Mus pürieren.

  4. Nun die Erdnüsse zum Dattelmus hinzugeben und mit einem Esslöffel gut untermischen.

  5. Jetzt die Backform oder Aufbewahrungsdose (meine war ca. 20×20 cm groß) zur Hand nehmen und mit Frischhaltefolie auslegen. Darauf dann den Teig für den Boden verteilen und richtig gut glatt drücken.

  6. Dann das Karamell auf dem Boden gleichmäßig verteilen.

  7. Jetzt die Schokolade zusammen mit dem Kokosöl in einem Topf, über einem Wasserbad schmelzen.
  8. Die Schokolade über die anderen Schichten gießen und für ca. 3-4 Stunden in das Gefrierfach stellen.

  9. Aus dem Gefrierfach nehmen und mit einem scharfen Messer in Riegel teilen. Viel Freude beim Genießen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating