MORGSTUND’ PROTEIN BÄLLCHEN

WERBUNG

Ihr wisst ja, dass ich gesunde und schnelle Rezpete liebe. Was ich aber noch mehr liebe, sind gesunde und schnelle Rezepte voller Protein.

Ich habe mich wiedermal kreativ in der Küche ausgetobt und für euch leckere und super easy Protein Bällchen mit einer Spezialzutat gezaubert.

Inspiriert hat mich übrigens eine liebe Freundin zu diesem Rezept. Ich habe nur noch die Spezialzutat – MorgenStund’ Brei hinzugefügt und das ganze sozusagen neu interpretiert;)

Der MorgenStund’ Brei von P.Jentschura ist ja mein absoluter Allrounder in der Küche. Hier findet ihr übrigens schon ganz viele leckere Rezepte mit MorgenStund’.

Gesund Ernährung und Naschen – geht doch! Mann muss nur wissen wie…

Ich verspreche euch, ihr werdet die Bällchen lieben. Aber aufgepasst! Absolute Suchtgefahr! :)

Print

MorgenStund' Protein Bällchen

Leckere und gesunde Nascherei

Ingredients

  • 60 g hochwertiges Whey Protein Pulver
  • 4 Esslöffel reine Peanut butter (findet man im Reformhaus oder Fitnessbedarf)
  • 20 g MorgendStund' Brei von
  • etwas Honig oder Stüßstoff zum Süßen
  • etwas Wasser
  • 50 g 80% Schokolade für die Glasur

Instructions

  1. Alle Zutaten (bis auf die Schokolade) gut vermengen und kleine Bällchen formen. 

  2. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und die Bällchen darin tunken. Anschließend die Bällchen auf einem Bogen Backpapier trocknen lassen. 

    Die Bällchen halten sich gut im Kühlschrank. 

    ACHTUNG! SUCHTGEFAHR ;) 

*** in Kooperation mit P.Jentschura

Trackback from your site.

You might also like

Comments

  • Stephanie

    Written on September 28, 2017

    Reply

    Hallo! Das klingt seeeehr lecker! Hättest du eine Idee, was man als Alternative zur Peanut Butter nehmen könnte? LG und noch einen schönen Tag :)

    • THE18THDISTRICT

      Written on October 1, 2017

      Reply

      Hi;) Wenn du Peanut Butter nicht magst, kannst du sicher auch Mandelmus, Cocosmus, oder irgendeine andere art von Nussbutter nehmen.
      Ich achte halt immer drauf, dass kein Zucker zugesetzt ist.
      Alles Liebe und happy Weekend!
      PS: berichte mir dann mal wie das Rezept geworden ist und mit was du die Peanut Butter ersetzt hast ;)

Leave a Reply

Close