2 Minuten MorgenStund’ Granola

Wie versprochen gibt es hier nun endlich das “2 Minuten Granola” Rezept. Ich habe dieses Rezept bei einem Kochkurs im Kindergarten das erste mal ausprobiert, also vor über 20 Jahren und liebe es noch heute. Heute ersetze ich die Haferflocken einfach mit P. Jentschura MorgenStund’ Brei. Ihr wisst ja, ich liebe diese Frühstücksmahlzeit und könnte mir ein Leben ohne MorgenStund’ echt kaum mehr vorstellen. (Klingt ja fast schon ein bisschen kitschig – haha)

MorgenStund’ bildet hier die Basis für dieses Rezept und schenkt dem Granola dank seiner Rezeptur schon automatisch eine fruchtig süße Note.

Bei diesem Rezept gibt es auch keine lange Zutaten-Liste, es ist wirklich kinderleicht und innerhalb weniger Minuten zubereitet.

Alles was ihr braucht ist, eine etwas höhere Pfanne, gehobelte Mandeln, (wenn du möchtest Sultaninen), 2 Esslöffel Honig & 2 Esslöffel Kokosöl, und 200g P.Jentschura MorgenStund’.

Diese Portion reicht für mehrere Tage:)

Das Kokosfett in langsam in der Pfanne erhitzen. MorgenStund’ & Mandeln anrösten, (jetzt Sultaninen hinzugeben). Eine kleine Mulde formen und hier den Honig hineinlaufen lassen. Alles gut vermischen und noch etwas weiter rösten lassen. Achtung! Hier brennt dann schnell etwas an, also immer schön vorsichtig sein. Etwas auskühlen lassen und über Naturjoghurt (deiner Wahl) geben, mit saisonalen Früchte servieren. Evtl. noch mit ein bisschen Honig on Top verfeinern ;)

Zum aufbewahren einfach in Vorratsgläser füllen und gut verschließen. Das Granola bleibt so bis zu 2 Wochen frisch.

Viel Spaß beim Zubereiten & guten Appetit!

*** WERBUNG *** in freundlicher Zusammenarbeit mit P.Jentschura

Trackback from your site.

You might also like

Leave a Reply

Close