PROTEIN BROWNIES MIT P.JENTSCHURA MORGENSTUND’

Hallo meine Lieben,

heute melde ich mich mit einem leckeren Protein Brownie Rezept mit P.Jentschura MorgenStund’ Brei bei euch.

Jetzt zu Beginn der Ferienzeit möchten wir doch alle etwas auf unsere Figur achten und arbeiten an unserer Strandfigur. Leider heißt das auch, dass wir auf Naschereien verzichten und bestmöglich unsere Protein-Zufuhr erhöhen sollten. Oft überkommt einen dann halt doch die Lust auf etwas schokoldig-süße Naschereien….kennt ihr, oder? Mein heutiges Rezept ist perfekt für solche Gelüste! Ihr könnt naschen und braucht kein schlechtes Gewissen zu haben;)

Dieses Rezept kommt ganz ohne normalen Zucker aus und strotzt nur so von Proteinen und gesunden Fetten.

Kirschen passen übrigens unfassbar gut zu den leckeren Brownies;)

Print

Protein MorgenStund' Brownies

Course Dessert
Prep Time 20 minutes
Cook Time 25 minutes
Total Time 45 minutes

Ingredients

  • 6 Esslöffel Kokosöl
  • 6 mittelgroße Eier
  • 150 g 70% Schokolade
  • 50 g stark entöltes Kakaopulver
  • 60 g Whey Eiweißpulver oder Backeiweißpulver (Vanille oder Schokolade) (z.B von FOODSPRING)
  • 70 g geriebene Mandeln
  • 40 g MorgenStund' Brei von P.Jentschura
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • etwas Süßstoff (bei Bedarf) ich gebe immer gerne etwas dazu;)

Instructions

  1. Backrohr auf 170°C vorheizen. 

  2. Das Eigelb vom Eiweiß trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Ein paar Tropfen Süßstoff hinzugeben und nochmals etwas schlagen.

  3. Das Kokosöl und die Schokolade in einem Topf langsam schmelzen und auskühlen lassen. 

  4. Eidotter zur Schokolade/Kokosöl- Masse hinzugeben und gut verrühren.

  5. Mandeln, Eweißpulver, Backpulver und MorgenStund' gut vermischen und in die Eidotter-Masse mischen. 

  6. Den Eisschnee vorsichtig unter die Masse haben. 

  7. Den Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine niedrige Backform ca 2 cm dick aufstreichen.

  8. Bei 170°C geben und ca. 25 Minuten backen. Die Brownies nachdem sie ausgekühlt sind in viereckige Teile schneiden und genießen!

 

*** in freundlicher Kooperation mit P.Jentschura

Trackback from your site.

You might also like

Leave a Reply

Close