HEINEKEN R I D E N T I T Y

HEINEKEN RIDENTITYWie ihr ja mittlerweile wahrscheinlich wisst, bin ich in den letzten Jahren zu einer richtigen Fahrrad-Enthusiastin geworden. Natürlich auch durch den Triathlon Sport.

Neben meinem Triathlon Bike besitze ich aber auch ein Vintage Citybike und wer mir aufmerksam auf Instagram und Snapchat folgt, sieht mich tagtäglich mit meinem heiß geliebten Citybike in der Gegend herumdüsen.

Heute darf ich euch an ganz besonderes Projekt vorstellen. Ein spezielles Fahrrad Projekt für Wien.

Das Projekt RIDENTITY welches von Heineken unterstützt wird.

Oliver Toman ist wie ich ein richtiger Fahrrad-Enthusiast und als Grafikdesigner natürlich ein Ästhet durch und durch. Oliver hat eine Vision – er möchte den Wienern ein Fahrrad geben, das zur Stadt und den Wienern passt. Gemeinsam mit Daniel Reinhartz – Fahrrad-Designer, den besten Wiener Handwerksbetrieben und Heineken setzt er seine einzigartige Vision um.

„23 BEZIRKE.

23 TEILE.

1 WIENER FAHRRAD.“

– DER TRAUM VOM WIENER CITYBIKE –

Oliver baut einen Fahrrad-Prototypen, der perfekt zu Wien passen und die 23 Bezirke samt den Wiener widerspiegeln soll.23 ausgewählte Handwerksbetriebe aus den 23 Bezirken Wiens sind beteiligt und liefern jeweils ein Teil für das Fahrrad. Diese werden Stück für Stück zusammengefügt und am Schluss ergeben diese besonderen Teile gemeinsam das „Wiener City Bike“.

Das Projekt RIDENTITY dokumentiert den gesamten Entstehungsprozess des Fahrrads und stellt auch die Kultur und das Handwerk Wiens ins Scheinwerferlicht.

 Das einzigartige „Wiener City Bike“ wird im Rahmen der Wiener Fahrradschau vorgestellt.

Ist das nicht ein tolles Projekt!?

Ich persönlich liebe es ja mit meinem Citybike durch die Stadt zu flitzen, neue Plätze zu entdecken und die Stadt so durch ganz andere Augen zu sehen. Mal ehrlich, vom Auto aus sieht man ja wohl echt wenig von einer Stadt.

Ein Fahrrad muss natürlich auch stylish sein und einem stilvolles Cruisen ermöglichen. Genau das, wird mit dem „Wiener City Bike“ möglich sein. Hochwertige Materialien aus bester Handwerkskunst werden in diesem Citybike vereint. So stammt die Werkzeugtasche für das stilvolle Bike aus der Ludwig Reiter Schuhmanufaktur und der wunderschöne Ledersattel aus der Ledermanufaktur von Thomas Posenanski. Dank Heineken ist dieses tolle Projekt möglich. Eine Stadt, die Kunst und ihr Handwerk zu verbinden wir durch das Projekt  R I D E N T I T Y   Realität.

Hier findet ihr mehr Informationen über das tolle Projekt und könnt euch über die einzelnen beteiligten Betriebe und Personen informieren.

Oliver Toman möchte “ein Rad, auf das ganz Wien stolz sein wird“ entwickeln, das wird ihm und seinem Team gewiss gelingen.

Chapeau vor dieser tollen Idee und dem tollen Projekt.

*** in freundlicher Kooperation mit Heineken

Trackback from your site.

Comments

  • JOHANNA

    Written on October 31, 2016

    Reply

    So ein tolles Projekt! Es wäre genial, wenn man das Rad auch kaufen könnte! :)

Leave a Reply

Close