JOIN JAMIE OLIVER’S FOOD REVOLUTION!

merkur food truck collageDass wir Österreicher im Fußball nicht Europameister werden und mit noch größerer Sicherheit nicht Weltmeister, das weiß man. Wir sind aber auf einem komplett anderen Gebiet Weltmeister, worüber man sich eher weniger freuen sollte. Eigentlich galten die Amerikaner mit ihrer Kalorienzufuhr von durchschnittlich ca. 3700 Kalorien pro Tag lange Zeit als die Könige der Gefräßigkeit (laut recoverybrands.com). Österreich hat die USA allerdings abgelöst und ist nun das Schwergewicht. Österreich das Kalorienparadies also. Das mag ja auch stimmen, denken wir mal an Kaiserschmarrn, Wienerschnitzel und Co. Allesamt nicht unbedingt gesunde „Super Foods“ für unseren Körper.

Wir Österreicher konsumieren am Tag durchschnittlich knapp 3800 Kalorien (laut recoverybrand.com), eine doch sehr beachtliche Menge. Einen Unterschied zu den Amerikanern gibt es aber. Ein Drittel der US-Amerikaner ist übergewichtig, in Österreich sind es 12 Prozent. Ich persönlich finde das doch sehr hoch und denke, dass es an der Zeit ist vorzusorgen und die Bevölkerung auf die Vorteile gesunder und ausgewogener Ernährung aufmerksam zu machen.

Was man dazu braucht? Eine einfache Anleitung! Die liefert die Jamie Oliver Food Foundation. Gemeinsam mit der Merkur Versicherung  bringt
Jamie’s #foodrevolution einfache Rezepte mit gesunden Zutaten unter die Österreicher.

Die beiden Unternehmen haben dasselbe Ziel: gutes, gesundes Essen, für mehr Lebensqualität!

 Wie ihr ja wisst, ist es mir persönlich sehr wichtig, mich gesund und ausgewogen zu ernähren und auf meinen Körper zu achten. Mit leckeren, frisch zubereiteten und qualitativ hochwertigen Gerichten steigt bei mir absolut die Lebensfreude. Bei Fast Food hingegen stellt sich hinterher eher ein unbefriedigtes und schlechtes Gefühl ein. Ich brauche einfach gesundes Lebensmittel für mein persönliches absolutes Wohlbefinden.

*** Hier könnt ihr das aktiv und gesund – das Merkur Magazin für Wellness und Gesundheit online lesen ***

Jamie Oliver liegt es am Herzen den Österreichern zu beweisen, dass gesundes und frisches Essen Spaß macht. Ziel ist es, Österreichs Familien und ganz besonders Kindern und Jugendlichen zu zeigen, was eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist. Gutes und gesundes Essen soll entdeckt und aufs Neue wertgeschätzt werden.

Jamie Oliver’s Bestreben ist es seit jeher, das Erlebnis Essen in den Alltag der Menschen zu bringen und Essen erlebbar zu machen. Viele gesunde und richtig leckere Speisen kann man innerhalb weniger Minuten zubereiten. Vielleicht wisst ihr ja, dass der Mister und ich große Fans von Jamie Oliver sind und alle Kochbücher besitzen. Mein absoluter „Favorite“ ist allerdings das Kochbuch „Jamies Superfood für jeden Tag“. Ein richtig tolles Kochbuch, das sofort zum Nachkochen einlädt. Auch hier ist das Prinzip ganz einfach.

Gesund Kochen + Genießen = Glücklich sein und mehr Lust am Leben am haben.

Seien wir uns mal ehrlich, bei grauer Theorie und faden Floskeln wird uns allen generell schnell fad und fördert wirklich kein Umdenken.
Mit bunten Genusserlebnissen und unterhaltsamer Inspiration planen die Merkur #Vosicherung und die Jamie Oliver Food Foundation gesundes Essen zum Erlebnis zu machen. Das Kick-Off der Zusammenarbeit erfolgte vor wenigen Wochen, als beim
Grazer Street Food Market Jamie’s #foodrevolution ausgerufen wurde und das am weltweiten Food Revolution Day.

Ich freu mich schon, euch über weitere spannende Projekte upzudaten.

 Ich finde die Philosophie der Merkur Vorsicherung richtig toll!

„Die Gesundheit erhalten, wenn man gesund ist. Vorsorgen statt heilen.“

Für das eigene Wohlbefinden mit einem gesunden und aktiven Lebensstil vorsorgen. Im Hier und Jetzt und nicht erst dann, wenn es zu spät ist. Das ist genau mein Ding. Gesunde Ernährung und ein aktiver und maßvoller Lebensstil gehören einfach zu meinem Leben. Ich sorge lieber jetzt für meine Gesundheit vor und vermeide so Verletzungen und Krankheiten und nicht erst, wenn es zu spät ist.

Genau das, mache ich täglich. Ich zeige euch jetzt mit einem neuen gesunden Rezept wie ihr etwas zu eurer Gesundheit beitragen und auch so #vorsichern könnt.

 Ich habe wiedermal ein wenig in Jamie Oliver’s Kochbüchern geschmökert und mich inspirieren lassen. Sommerlich, leicht und gesund sollte das Rezept sein. Im Buch „Jamie Unterwegs“ bin ich beim Rezept „Spanische Gazpacho – gut und einfach“ hängen geblieben. Ein herrlich kühler Genuss im Sommer. Ich habe das Rezept allerdings etwas abgeändert. Als ich letztes Jahr in Palma de Mallorca war, habe ich in einem vegetarischen Tapas Lokal eine „Erdbeer-Tomaten Gazpacho“ gegessen, die himmlisch geschmeckt hat.

Inspiriert von meinen geschmacklichen Eindrücken und von Jamies Gazpacho Rezept gibt es jetzt mein eigenes „Erdbeer-Tomaten Gazpacho“ – Rezept für euch.

 Dieses Rezept beweist wiedermal, dass gesundes Essen ganz schnell zubereitet werden kann.

ERDBEER - TOMATEN GAZPACHO INSPIRED BY JAMIES FOOD REVOLUTION

 

Für 4 Portionen:

600 g Tomaten

100 g Paprika, rot

100 g frische Erdbeeren

2 Knoblauchzehen (idealerweise von ganz jungem, frischen Knoblauch)

2 rote Zwiebeln

1 handvoll Eiswürfel

5 EL fruchtiges Olivenöl

2 EL Weissweinessig

Salz, Pfeffer und Chiliflocken

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und etwas klein hacken. Tomaten waschen, grünen Strunk entfernen, klein schneiden. Paprika waschen, weisse Häute und Kerne entfernen, kleinschneiden. Erdbeeren waschen. Alle Zutaten in einen leistungsstarken Blender geben und ganz fein mixen.IMG_5328

Zum Schluss eine Handvoll Eiswürfel hinzugeben, und so lange durchmixen, bis die Eiswürfel mini klein gecrasht sind. Die Gazpacho (wenn nötig) durch ein Sieb in eine Schüssel abgießen und durchstreichen, so dass Kerne und Hautreste der Tomaten und Paprika im Sieb bleiben. Die Reste aus dem Sieb entsorgen.

Die durchpassierte Gazpacho mit Olivenöl und Essig verrühren. Zum Schluss nach Geschmack kräftig mit Salz, Chilliflocken und frisch gemahlenen Pfeffer würzen.

Bis zum Servieren im Kühlschrank kaltstellen. Die Gazpacho in Schüsselchen füllen, mit etwas Olivenöl, Pfeffer, Rosmarin oder Basilikum verzieren.

 Na!? Zu viel versprochen!?

Das ging doch richtig schnell, oder!?

Easy Küche mit wenig Kalorien für mehr Lebensfreude, sag ich da nur!

 

Fotohinweis:

Foto 1 – Collage – © Merkur Versicherung

Foto 2 –  AKTIV & GESUD – © Merkur Versicherung

*** in freundlicher Kooperation mit MERKUR VORSICHERUNG

Trackback from your site.

You might also like

Leave a Reply

Close