GESUNDE ZIMTSTERNE mit P.JENTSCHURA MORGENSTUND’ BREI

  • Post Image
  • Post Image
  • Post Image

Wir hier bei THE18THDISTRICT stehen total auf Clean Eating und Clean Baking. Habt ihr sicher schon mitbekommen ;)

Heute gibt es wieder mal ein Clean Baking Rezept für euch.

Gemeinsam mit P.Jentschura haben wir uns an gesunde Zimtsterne gewagt.

Klingt genial, oder!? Und genau so schmecken sie auch;)

Als Mehlersatz habe ich hier den MorgenStund’ Brei verwendet. Diesen müsst ihr für diese Rezept ganz einfach in der Küchenmaschine zu feinem Mehr vermahlen.  img_0871

ZUTATEN

3 Eiklar

200g gemahlene Mandeln

200g P.Jentschura MorgenStund’ Brei Mehl

1 Prise gemahlene Nelken

1 Prise Piment

2 – 3 EL Zimt

5 EL Honig

100g XUCKER Puderzucker

etwas Xucker Puderzucker für die Arbeitsfläche

FÜR DIE GLASUR

etwas Zitronensaft

etwas heißes Wasser

und Xucker Puderzucker oder normalen Puderzucker (ein bisschen Zucker darf ja auch mal sein)

Puderzucker mit etwas heißen Wasser und Zitronensaft gut zu einer etwas festeren Masse verrühren.

ZUBEREITUNG

Eiklar steif schlagen. Die geriebenen Mandeln, P.Jentschura MorgenStund’ Mehl, PuderXucker, Piment, Nelken, und Zimt gut vermischen und in das steifgeschlagene Eiklar geben. Mit einem Mixer (Knethacken) zu einen glatten Teig kneten.

Den Teig danach für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Den Teig auf einer mit PuderXucker bestäubten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Und mit einem Sternenausstecher Kekse ausstechen und die Kekse auf ein Blech setzen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 160° Umluft ca. 15 Min. backen.

Die Sterne auskühlen lassen und anschließend mit der Glasur bestreichen und trockenen lassen.  img_0890

*** In freundlicher Kooperation mit P.Jentschura

Trackback from your site.

You might also like

Comments

  • Lydia

    Written on December 8, 2016

    Reply

    Hört sich seeeehhrr lecker an! ??? Waren 200g Morgenstund Brei Mehl auch 200g Morgenstund Brei oder weniger?! Lg aus Graz, ? Lydia

    • THE18THDISTRICT // QUIRINA-FELIZITAS

      Written on December 8, 2016

      Reply

      Hallo Lydia:) Ich habe das MorgenStund’ Brei Mehl dann gewogen, du kannst aber mit dem Mehl etwas varieren. Du kannst z.B einfach auch mehr geriebene Mandeln dazu geben. Insgesamt sollten es nur 400g sein;) Liebste Grüße aus Klagenfurt!!!

Leave a Reply

Close