Print

FEIGEN-TARTE MIT MORGENSTUND' BREI

ZUTATEN

  • 130 G BUTTER ODER 5EL KOKOSÖL
  • 70 G VOLLROHRZUCKER
  • 1 EL FEIN GERIEBENE ZITRONEN ZESTE
  • 1 VANILLE SCHOTE
  • 3 EIER
  • 180 G GERIEBENE MANDELN
  • 75 G GEMAHLENEN MORGENSTUND' BREI
  • ½ TEELÖFFEL BACKPULVER
  • 6 FIGS GEVIERTELT
  • 3 EL HONIG

ZUBEREITUNG

  1. Ofen auf 160°C Ober & Unterhitze vorheizen.

  2. Eine Tarte-Form (28cm) mit Backpapier auslegen (ich kaufe hierzu immer vorgeschnittene runde Bögen bei DM) 

  3. Butter (Kokosöl), Zucker oder Zucker deiner Wahl, geriebene Zitronenschale & Vanillemark in eine Küchenmaschine und mixe das ganze ca. 6-8 Minuten bis die Masse leicht fluffig ist.

  4. Eier ( immer eines nach dem anderen) , Mandeln, MorgenStund' & Backpulver hinzufügen und gut vermengen. 

  5. In die Backform füllen und glatt streichen. 

  6. Die Feigen waschen und vierteln. (gut abtrocknen)

    Die geviertelten Feigen in die Masse drücken und anschließend die Tarte bei 160°C Ober/Unterhitze für 45Minuten goldbraun backen. 

  7. Nach dem Backen noch die heiße Tarte mit dem Honig bepinseln.

    Auskühlen lassen und genießen!